SC Germania Erftstadt-Lechenich unterstützt die Stadt

Im Rathaus ist das Projekt "Trainingsbetrieb für Flüchtlingskinder" des SC Germania Erftstadt-Lechenich (SC GEL) vorgestellt worden, mit dem der Club die Stadt langfristig bei der Integration junger Migranten unterstützen möchte. Vertreter der Stadt und des Vereins waren sich einig: Das runde Leder verbindet Länder, Sprachen und Kulturen. »


Das Motto bleibt noch geheim

Kinderprinzessin Leonie die I. löst Kinderprinz Paul I. ab

Erftstadt-Lechenich (gr). Im Rahmen einer Vorstandssitzung der Lechenicher Narrenzunft (LNZ) unter Leitung von LNZ-Präsident Michael Schmalen wurde die kommende Kinderprinzessin vorgestellt. Die neunjährige Leonie I. (Leonie Marx) wird am 7. »


Die Weltentdecker der Buchbanditen

Buch AG der Südschule stellt fünften Band vor

"Die drei Weltentdecker" lautet der Titel des fünften Bandes, den die Buchbanditen im "Kinderautoren der Südschule Lechenich Verlag" veröffentlicht haben. In diesen Tagen wurde das Buch in der Bücherstube am Markt vorgestellt. »


Neues vom Kunstparcours

40 Künstler zeigten ihre Werke

Zum 13. Mal bot der vom Erftstädter Künstlerforum SCHAU-FENSTER veranstaltete Kunstparcours 40 Künstlern und Künstlerinnen ein stilvolles Ambiente, um die über das Jahr geschaffenen Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Erstmals gab es für Gastkünstler die Möglichkeit, in einem Gemeinschaftszelt auszustellen, ohne einen eigenen Pavillon zu unterhalten. »


Beliebtes Kinderfest feierte Jubiläum

Zum zehnten Mal wurde in der Parkanlage am historischen Wasserschloss Gracht gefeiert.

Seit 2006 richtet der Förderverein Schlosspark Gracht alljährlich im Gartenparterre des Parks ein großes Kinderfest aus. Zum 10. Jubiläum umbenannt in Familienfest, lockte die Veranstaltung rund 1.500 große und kleine Besucher in die Parkanlage am historischen Wasserschloss Gracht. »


Über 400 Teilnehmer

Erftstadtlauf "Rund um Schloss Gracht"

Über 400 Teilnehmer beteiligten sich am 7. Erftstadtlauf "Rund um Schloss Gracht". Die vom Organisationsteam des VFB Erftstadt gewählte neue Streckenführung erhielt großen Zuspruch. »


Spielen und toben ausdrücklich erwünscht!

Der Förderverein Schlosspark Gracht lädt ein zum 10. Kinderfest

Erftstadt-Liblar (gr). Seit 20 Jahren engagiert sich der Förderverein Schlosspark Gracht für den Erhalt und die weitere Gestaltung der historischen Parkanlage. Im Jahre 1994 gründeten Bürgerinnen und Bürger den Förderverein Schlosspark Gracht, um an der Erhaltung und der weiteren Gestaltung des Parks als kunsthistorisches Denkmal wie auch als Naturschutz- und Erholungsgebiet mitzuwirken. »


Gefährliches Parken

Verkehrserziehung im Kindergarten

Erftstadt-Köttingen (gr). Jährlich werden rund 30.000 Kinder unter 15 Jahren bei Verkehrsunfällen verletzt. Auf dem Schulweg, beim Spielen in Wohngebieten oder beim Überqueren der Straße, überall kann es gefährlich werden. »


Großes Tennis erleben

TC RW Bliesheim lädt zum internationalen Turnier ein

Erftstadt-Bliesheim (gr). Die Vorbereitungen zu den 11. bob-Open, die 16 Tage lang vom 27. Juni bis 12. Juli auf den acht Plätzen des TC RW Bliesheim stattfinden, laufen auf Hochtouren. Die Turnierleitung im Ranglistenturnier der Jugend übernimmt Sportwartin Britta Lamboy. »


Theo Thiel ist der neue "König der Könige"

Erftstadt-Liblar (gr). Petrus meinte es besonders gut am Fronleichnamstag, als die Sebastianus Schützen die Prozession zum Feldgottesdienst mit einer starken Abordnung in den Schlosspark Gracht geleiteten. »


Vor 62 Jahren eingeschult

1953 kamen 31 Mädels und Jungs in die Erich-Kästner-Grundschule in Bliesheim

Erftstadt-Bliesheim (red). Von ursprünglich 31 Mädchen und Jungen, die 1953, also vor 62 Jahren, in der Erich-Kästner-Grundschule in Bliesheim eingeschult wurden, leben noch 25, mehrheitlich in Bliesheim.Weiter als Trier und Troisdorf hat es niemanden von seiner alten Heimat weg verschlagen. »


Alte Tradition wiederbelebt

In den vergangenen Jahren wurde der Schützenkönig der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Erp stets an einem Donnerstag - Fronleichnam oder Christi Himmelfahrt - ausgeschossen. In diesem Jahr besann sich der Schützenverein auf alte Traditionen und ermittelte den neuen Würdeträger erstmals am Abschlusstag des dreitägigen Schützenfestes. »


Viel Betrieb auf der Flaniermeile

Sommerliche Temperaturen und Biergartenatmosphäre beim Bürgerfest

Zum 38. Mal veranstaltete die Bürgergesellschaft Lechenich das Bürgerfest an Fronleichnam. Zahlreiche Besucher genossen bei sommerlichen Temperaturen die Biergarten- und Festatmosphäre auf dem Markt. Auch in diesem Jahr blieb die Bonner Straße für den Autoverkehr gesperrt. Eine Vielzahl von Ständen auswärtiger Marktbeschicker und die Lechenicher Fachgeschäfte luden am verkaufsoffenen Feiertag zum Bummeln und Stöbern ein. »


Mit dem Rad von Sylt ins Allgäu

Familie Reinsch sammelt Spenden für die DKMS

Über drei Wochen ist Familie Reinsch aus Erftstadt nun schon mit dem Rad unter wegs. Vater Volker, 39 Jahre, Mutter Berit, 36 Jahre, und die beiden Kinder Nils, zweieinhalb Jahre und Johanna, 10 Monate, radeln vom nördlichsten Punkt Deutschlands am Ellenbogen bei List auf Sylt rund 1500 Kilometer Richtung Süden und wollen Mitte bis Ende Juni am Haldenwanger Eck, Grenzstein 147, südlich von Oberstdorf im Allgäu ankommen. »


Neue PC für die Schüler

Neueröffnung des Selbstlernraumes am Gymnasium Lechenich

Erftstadt-Lechenich (gr). Im frisch renovierten Klassenraum am Gymnasium Lechenich warten 21 neue Rechner darauf, von den Schülern genutzt zu werden. Über den Kontakt zu einem Elternvater, so Schulleiterin Karin Freiburg, spendierte die "Marga und Walter Boll-Stiftung" aus Kerpen 15.000 Euro für die Anschaffung der Hardware. Lehrer Hans-Peter Hillebrand nahm die Umsetzung des Projektes in die Hand. »


Das tragische Schicksal der jüdischen Familie Schwarz

Relikte jüdischen Lebens an Stadtarchiv übergeben

Bei Bauarbeiten im Lechenicher Schreibshop Marschalleck wurden im vergangenen Frühjahr versteckte Relikte jüdischen Lebens entdeckt und geborgen. Der Fund mit überregionaler Bedeutung wurde nun im Historischen Rathaus von Lothar und Anna-Maria Marschalleck offiziell an das Stadtarchiv Erftstadt übergeben. »


Unterschriften für den Erhalt der Schulen

Rat entscheidet über Bürgerbegehren

Erftstadt (gr). Die Initiatoren des Bürgerbegehrens "Erhalt der bestehenden Schullandschaft" in Erftstadt haben die nötige Zahl an Unterschriften zusammen. Erforderlich waren 2950 Stimmen. Fest steht jedoch, dass deutlich mehr Erftstädter Bürger die Listen unterzeichnet haben. »


Gut gelaufen, Kinder!

Sponsorenlauf für Defibrillator im Blessemer Neubaugebiet

Mit einem Sponsorenlauf wurden im Blessemer Neubaugebiet Mittel für die Aufstellung eines Defibrillators in der Ortsmitte gesammelt. Erftstadt-Blessem (cs). Kaum zu halten waren die Mädchen und Jungen, die beim Sponsorenlauf im Blessemer Neubaugebiet an den Start gingen. »


Oldtimerparade der Extraklasse

Alte Schätzchen auf dem Markt in Lechenich

Zum dritten Mal präsentierte sich der Oldtimer Club Rhein-Erft auf dem Lechenicher Markt. Zahlreiche Oldtimerliebhaber bestaunten alte Schätzchen vor historischer Kulisse und nutzten die Chance zum informativen Austausch. Wie im Vorjahr konnte man mit etwas Glück auch eine Mitfahrt in einem der wertvollen Sammlerstücke gewinnen. »


Der KiTa-Streik geht weiter

Erftstadt (gr). Die Verwaltung ist von der örtlichen Streikleitung informiert worden, dass auch in dieser Woche weiter gestreikt wird. Die Streiksituation in Erftstadt ist weiterhin so, dass sich eine wachsende Anzahl des städtischen Personals im Sozial- und Erziehungsdienst an den Arbeitsniederlegungen beteiligt und sich gezwungenermaßen die Notdienstkapazitäten weiter reduzieren werden. Die Kolleginnen vor Ort sind angehalten worden, sich ggf. auch Nachweise von Arbeitgebern vorlegen zu lassen. »


Hand in Hand für den Erhalt des Schulzentrums

Menschenkette am Schulzentrum Lechenich

Außergewöhnliche Situationen erfordern spektakuläre Aktionen: Mit einer Menschenkette rund um das Schulzentrum Lechenich traten rund 1.500 Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Lechenich, der städtischen Realschule Lechenich und der Theodor-Heuss-Hauptschule für den Erhalt des Schulzentrums an der Dr.-Josef-Fieger-Straße ein. »


Sport integriert

Verein Health Place bietet Sport für Flüchtlingskinder an

Die aktuelle Flüchtlingslage geht auch am Sport nicht vorüber und so hat der Landessportbund NRW das Projekt "Sport für Flüchtlinge in NRW" ins Leben gerufen und an die Vereine in Nordrhein-Westfalen weitergegeben. »


Stelldichein der Majestäten

Traditionelles Schützenfest zu Pfingsten in Liblar

Pünktlich zum Festumzug der St. Sebastianus Schützenbrüderschaft Liblar zeigte sich der Wonnemonat Mai von einer guten Seite. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen zog der Parademarsch der St. Sebastianer Gäste aus Nah und Fern nach Liblar. »


Hennes Weisweiler - immer noch ein Begriff

Umbenennung des Sportparks in Lechenich

Anfang des Jahres hatte man sich im Sportausschuss geeinigt, die Umbenennung des Kunstrasenplatzes am Kölner Ring in Lechenich in Hennes-Weisweiler-Sportpark durchzuführen. »


Frischer Schwung im Dorfleben

"Köttinger Dorfleben" bietet lebendigen Treffpunkt

Leben ins Dorf bringt die Initiative "Köttinger Dorfleben". Der eingetragene Verein hat rund 40 Mitglieder und ist an der Peter-May-Straße 43 beheimatet. »


Benefiz für die Orgel

135 Jahre alte Orgel in Kierdorf soll restauriert und erweitert werden

Stolze 135 Jahre hat sie auf dem Buckel, die Schorn-Orgel in der Katholischen Pfarrkirche St. Martinus. Trotz vieler - aus heutiger Sicht - Mankos ist sie doch ein echtes historisches Schätzchen mit ganz eigenen Qualitäten. »


Wem gehört diese Katze?

Das Rechts- und Ordnungsamt bittet um Hinweise

Diese Katze ist am Montag, 18. Mai gegen Mitternacht in Erftstadt-Liblar im Bereich der Theodor-Heuss-Straße / Bliesheimer Straße gefunden worden. Das Rechts- und Ordnungsamt der Stadt Erftstadt versucht nun, den Besitzer zu ermitteln. »


Duell am Gartenzaun

Frank Riese aus Lechenich fungiert als Experte für ZDF-Serie

Am kommenden Sonntag startet die vierteilige ZDF-Produktion "Der Nachbar in meinem Beet". Zwei Familien gestalten, unterstützt von je einem Expertenteam, den Garten ihres Nachbarn um. In allen Folgen als Experte dabei ist Landschaftsgärtnermeister Frank Riese aus Lechenich mit seinen Auszubildenden Philipp Schweins und Nick Wanschura. »


Schloss Gymnich öffnete wieder die Pforten

Gymnicher Ritt mit über 500 Reitern und Pilgern

Über zwölf Kilometer haben die Pilger und Reiter samt Pferd zurückgelegt, bis sie ihr Ziel, den Rittplatz im Schatten der katholischen Kirche St. Kunibert, erreichten. Dort empfingen sie gegen Mittag den traditionellen Schlusssegen. »


Gottes Segen für Ross und Reiter

Hans-Peter Kippels spendet Segen beim "Anreiten"

Erftstadt-Lechenich (red). Der Lechenicher Pastor und Regimentspfarrer Hans-Peter Kippels segnete erstmalig die Gardereiter, ihre Reiterfreunde und ihre Pferde im Rahmen des traditionellen "Anreitens" der Lechenicher Stadtgarde. »


Historisches Liedblatt der LNZ im Nachlass

Erftstadt-Lechenich/Brühl (gr). Eine freudige Nachricht erhielt Michael Schmalen, Präsident der Lechenicher Narrenzunft (LNZ) dieser Tage aus Brühl. Dort hat Harald Zeyen im Nachlass seiner am verstorbenen Mutter, Cilly Zeyen, geborene Lüsgen, die früher in Lechenich am Zehntwall gewohnt hatte, ein altes Liedblatt der LNZ aus dem Jahre 1938 entdeckt. Das Liedblatt wurde auf einer karnevalistischen Sitzung mit Tanz am 16. »


Bilderalben aus Erftstadt

Ärzte- und Apothekennotdienste

Der ambulante ärztliche Notfalldienst für den gesamten Bereich Rhein-Erft-Kreis ist unter der neuen Notrufnummer 116117 zu erreichen. Der ärztliche Bereitschaftsdienst beginnt montags, dienstags, donnerstags um 19 Uhr und endet um 8 Uhr des jeweils nächsten Tages, mittwochs und freitags von 13 bis 8 Uhr, samstags, sonntags, feiertags von 8 bis 8 Uhr. Die ambulante Notfalldienstpraxis in Bergheim am Maria-Hilf-Krankenhaus, Klosterstraße 2, kann wie gewohnt im Rahmen ihrer Öffnungszeiten direkt aufgesucht werden. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »